Interview - Oliver Rohrbeck


Oliver Rohrbeck, bekannt vor allem als Justus Jonas bei "Die drei ???" stellte sich zum zweiten mal dem HörNews.de-Interview, der Anlaß war die kleine Gastrolle bei John Sinclair, viel Spaß beim hören bzw. lesen!

Das Interview wurde von Oliver Rohrbeck und mir (Detlef Kurtz) per Telefon am 13. April 2002 geführt.


Wie immer, gibt es das Interview zum hören oder lesen, wobei der Textauszug - wie immer - nicht alles "Wortgenau" enthält. Die MP3-Files könnt ihr mit der Funktion "Speichern unter" (Maus-Rechtsklick) sichern. Zum Abspielen emfpielt sich der Windows-Media-Player oder Programme wie WinAmp.

1. Begrüßung / ???-Fragen 1:46 Min. - 1.6 MB
2. Über John Sinclair / Hörspiel-Arbeit 1:44 Min. - 1.6 MB
3. Über John Sinclair - Teil 2 1:03 Min. - 999 KB
4. Richard Fish (Ally McBeal-Synchronrolle) - Teil 1 1:46 Min. - 863 KB
5. Richard Fish (Ally McBeal-Synchronrolle) - Teil 2 1:19 Min. - 1.3 MB
6. Über Fernsehen und Kino 0:39 Min. - 610 KB
7. Voice4u - Der Internetdienst 1:42 Min. - 1.6 MB
8. Über die Pläne für JustusJonas.de - Teil 1 1:32 Min. - 1.4 MB
9. Über die Pläne für JustusJonas.de - Teil 2 1:36 Min. - 1.5 MB
10. Europa-Fanpost ? / Grüße 0:59 Min. - 925 KB




1. Hast du schon einen Termin für die nächsten ???-Folgen gehabt?

Wir hatten jetzt im März neue Aufnahmen, für die Folgen 105 und 106. Das Erscheinungsdatum kann ich nicht genau sagen, da müßte man dann auf der ???-Seite gucken.


2. Habt ihr den neuen Erzähler kennengelernt, oder hab ihr ihn nicht gesehen?

Den haben wir nicht gesehen! Da liefen ja noch die Gespräche, als wir die Aufnahmen hatten zeichnete sich ab das er es wird und 2 Tage später wurde es dann auch offiziell verkündet.


3. Wieso glaubst du ist wieder ein gesteigertes Interesse vorhanden? Die Folge 100 ist ja bombig eingeschlagen mit 150.000 Verkauften Exemplaren.

Gigantisch! Das hätten wir uns alle nicht erträumen lassen das das wieder so...so stark wird. Ich kanns mir nicht erklären. Ich finds übrigens auch sehr schön, weil ich ja finde das Hörspiele oder Hörgeschichten ansich eine ungeheuere Faszination ausüben, also wenn ich mich mit dem Fernseher berieseln lasse jeden Tag, dann muß ich mein Grips nicht weiter anstrengen, oder da passiert dann auch nicht viel, sondern nur ebem das was ich sehe, und damit laß ich mich zuschütten, aber bei Hörgeschichten oder Hörspielen ist doch doll was da fürn eigener Film abgeht.


4. Du warst ja jetzt auch bei den John Sinclair-Aufnahmen dabei, wie waren die Aufnahmen dort?

Anders, weil wir wurden einzeln aufgenommen, bei EUROPA wird dafür gesorgt das so viel Personen wie möglich anwesend sind damit man Zusammenspielt, es entwickelt sich ja ungeheuer viel wenn man Zusammenspielt. Das war bei der Sinclair-Geschichte nicht der Fall, aber das sind ja absolute Vollprofis die Jungs und die wußten schon ganz gut - glaub ich - was sie machen.


5. Ist die Arbeit beim Zusammenspiel anstrengender, oder ist das Einfacher??

Nein Anstregend nicht, man kann sich mehr in das Spiel hineinbegeben. Ich sag ja immer man muß beim Hörspiel die Texte beseelen. Weil wenn man die nicht beseelt, und das gibts ja auch immer wieder das es Schauspieler dazwischen sind die doch mehr runterlesen, gibt ja eben gute und schlechte Schauspieler, und da kommen eben einige da klingt das auch plötzlich gelesen und wenn ich sowas später höre als Cassette dann reißt mein eigener Film im Kopf. Um so mehr ich mir selber vorstelle was dort abläuft kann auch der Hörer später sich in das Geschehen hineinversetzten.


6. Wie läuft so eine geschnittene Aufnahme ab, sieht man seine Kollegen garnicht?

Die sieht man garnicht. Bei der Geschichte waren sie garnicht da. Jeder war einzeln da, ich hatte meine Texte da, die makiert waren, hab mir gemerkt was da passiert und hab die da ruckie zuckie runtergelesen.


Aber Spaß hats bestimmt auch gemacht...

Na klar!!


7. Wann wurde die Rolle für Sinclair aufgenommen?

Ich glaub das war im Januar, oder war's noch früher? Das hab ich jetzt gerade nicht im Kopf! Das liegt an meiner eigenen Schusseligkeit muß ich Gestehen, mein Leben besteht ja aus ständigen Einzelterminen. Ich bin freiberuflich - hab nie feste Zeiten - und da hab ich soviele Termine, auch beim Sychron, das ich zurückblickent die genauen Termine in mein Kalender nachgucken müßte.


8. Warum wolltest Du bei "Ally McBeal" zunächst die Rolle von Richard Fish nicht annehmen?

Ich wollte keine neuen Serien machen, weil bei Serien ist eben immer auch die Verpflichtung das man das ganze Jahr zu den festen Zeiten sich zur Verfügung stellt und keine anderen Sachen macht. Zu der Zeit wollte ich mich eigentlich mehr auf Dialogbuch und Regie stürzen, und hatte mir gedacht ich möchte ungern eine Serierolle zum Sprechen annehmen, weil ich dann keine Zeit für die Bücher und Regie. Das hatte nur damit zu tun, aber ich bin froh das ich das gemacht habe, die Rolle macht totallen Spaß!


Die Rolle ist immer ein Grund an der Serie dranzubleiben...

Ich meine wann wird man für solche Frechheiten, die man da erzählen darf, bezahlt? Das ist eine sehr angenehme Begleiterscheinung bei der Rolle.


9. In Moment gibt es ja keine neuen Folgen bei VOX, habt ihr eine neue Staffel schon aufgenommen?

Ab Montag fangen wir wieder an (mit synchron) und das verteilt sich über das ganze Jahr, wir machen wieder eine komplette Staffel mit 22 Folgen.


10. Passiert es eigentlich oft das man dich zweimal fragt, wenn du ablehnst?

Das hing damit zusammen das ich den Greg German zuvor schon gesprochen hatte, und dort hatte es auch gepaßt und da wollten die mich wieder haben und haben nochmal gefragt.


11. Guckst du die Serie (Ally McBeal) selber auch?

Wenn ich zu Hause bin schon, aber nicht regelmäßig. Ich bin überhaupt ein schlechter Fernseher ich guck ganz gern Tagesschau und Dokus. Ich sehe mir selten Filme im Fernsehen an, ich gehe lieber ins Kino. Kino mit Popcorn und allen drumm und dran das muß sein, aber TV eher nicht.


12. Wie gut läuft Voice4u?

Voice4u ist ja im prinzip auch noch im Aufbau, könnte allerdings besser laufen. Das sollte ja als kommerzieller Dienst für Firmen die sich im Internet besser präsentieren wollen, starten, aber das ist noch im Aufbau.


13. Ist das für Privatleute erschwinglich?

Kann man, naja also ganz billig ist es nicht für Privatleute. Die Preise der Sprecher lehnen sich so ein bisschen an der Werbung an. Wenn ich zum Beispiel die Stimme von Bruce Willis (Manfred Lehmann) haben möchte der ein paar Begrüßungsätze sagt und vielleicht noch ein paar Menüpunkte erklärt, oder Texte dann mußt man schon mit 1.7 oder 1.8 also 1.800 DM (ca. 900 EUR) rechnen.


14. Wer hatte die Idee zu JustusJonas.de?

Die hatte Ich! Ich hatte mir die Adresse vor 2 Jahren, oder noch länger ist es her, gesichert und hatte immer überlegt: Was kannst du denn da machen? Willst du überhaupt was machen?

Ich hab großen Spaß daran mit den Leuten direkt in Kontakt zu tretten. Es ist eine schöne nette Gemeinde, die Leute die sich mit Hörgeschichten beschäftigen, alle die ich bisher kennengelernt haben sind mir sehr Sympatisch.


Wir werden dort einen HörClub einrichten und dort werden dann Live-Lesungen stattfinden, das ist dann wie Radiohören, dass kann man ja auch über den RealPlayer rauslaufen lassen. Wir wollen auch ein Autorenforum einrichten, also die Fans dürfen dann Texte einreichen und die Besten werden wir dann produzieren...


15. Nur im Internet oder später auch auf einer CD?

Die werden später dann auch auf einer richtigen CD gebracht. Wir möchten auch Live-Lesungen dann organisieren und im kleinen Rahme von - weiß ich nicht - 200 Leuten - solche Lesungen organisieren, denn eine Live-Autmosphäre ist immer sehr schön. Ich habe im übrigen mein erstes Hörbuch aufgenommen - eins von Stephen King, und das hat mir auch großen Spaß gemacht.


16. Wird Fan-Post von EUROPA an Dich weitergeleitet?

Vieles Beantworten sie selber, wir haben immer Autogrammkarten die wir - immer wenn wir zu Aufnahmen kommen - unterschreiben und die werden dann auch immer verschickt. Sehr nette Briefe werden dann auch an uns direkt weitergeleitet.


Du hast noch ein letztes Wort an die Hörer/Leser...

An alle Hörer und allen Besuchern der HörNews.de ich wünsch Euch weiterhin viel Spaß, bleibt bei der Sache, springt nicht ab und hört viele viele Geschichten in Eurem leben und viele Grüße!

Danke!!

Bitte!!



Links zum Thema

JustusJonas.de - Die Webseite von Oliver Rohrbeck
Voice4u.de - Die Stimmen der Hollywoodstars als Homepageauffrischer
AllyMania.de - Eine gute AllyMcBeal-Fan-Seite
Rocky-Beach.com - Die ???-Fan Community
DDF-Online.de - Eine sehr gute ???-Newsseite mit allem was dazu gehört!
Die ???-Hörspielecke bei HörNews.de


Das Interview ist Eigentum der www.hoernews.de und darf ohne Genehmigung 
nicht - auch nicht in teilen - wiedergegeben werden.
© 2002 by HörNews.de - D. Kurtz