Keine Menüleiste auf der linken Seite? BITTE KLICKEN!! Interview mit
 Lutz Riedel
 vom 30. September 2000 

 

 
 
 Das Hörspieljahr 2000 beschert uns nicht nur die Rückkehr der Klassiker, sondern 
 auch die Rückkehr einer tot geglaubten Serie. 
 
 Jan Tenner wird nach rund 11 Jahren Produktionspause wieder fortgesetzt, ein 
 Grund mehr um den Hauptdarsteller dieser SF-Serie, telefonisch zu Interviewen.

 Lutz Riedel meldete sich gegen 18:30 als ich ihn anrief, ich erkannte ihn nicht gleich, 
 und dachte schon ich hätte mich verwählt...doch dann etwas Heller "Doch ich bin 
 Jan Tenner!"

 Von da an war alles klar, und bereitwillig - wenn auch etwas Müde wirkend - 
 beantwortete er folgende Fragen...
 
 

   
  1. Was machen Sie Hauptberuflich?
 
 
 [Lutz Riedel]
Ich bin Schauspieler und mache Buch- und Dialogregie sowie 
  Synchronarbeiten. 



 2. Was haben Sie in der Zwischenzeit gemacht?


 
[Lutz Riedel] Gearbeitet. Viel Synchronarbeit. Ich habe z. B. Buch- und 
 Dialogregie in den letzten 3 Star Trek Filmen übernommen.

  

  3. Was war die erste Reaktion, als sie von einer Fortsetzung der Serie 
  hörten?
[eingereicht von Rob]
 

 [Lutz Riedel]
Wir (seine Frau Marianne Groß und er) haben uns gefreut. 
 Uns wurde von der Produktionsfirma gesagt das sie aufgrund der ständigen 
 Nachfragen eine Testfolge produzieren möchten, diese haben wir Anfang 
 des Jahres aufgenommen.


 4. Leben alle Sprecher der Besetzung noch, einige waren ja schon 
 älter z. B. Klaus Miedel?

 
 
 [Lutz Riedel]
Ja meines Wissen nach ja. Ob Klaus Miedel in der neuen 
 Folge dabei ist, weiß ich allerdings nicht, er ist bereits über 80 Jahre. Ich 
 Verehre ihn sehr. Er ist ein sehr guter Kollege und Synchronsprecher. 

  
 5
. Ist Folge 46 damals schon aufgenommen wurden?


 [Lutz Riedel]
Damals haben wir nur 45 Folgen gemacht


  6. Haben die Sprecher Einfluß auf die Story?

  [Lutz Riedel]
Nein, es können aber Sätze abgeändert werden, wenn 
 diese nicht so im Mund liegen, das ist bei der Synchronarbeit genauso, 
 wenn ich merke ein Kollege kann den Satz nicht, den ich ihn angedichtet 
 habe, wird er abgeändert solang er den Sinn nicht verfälscht ist es okay.


 
 7. Surfen Sie im Internet?

 
[Lutz Riedel] Nein

 
  8. Welche Hobbys haben Sie? 
 
[Lutz Riedel] Ich bin ein Opernliebhaber, höre gern Musik und fahr gern Ski

  
 9. Warum hört man Sie nicht in anderen Hörspielproduktionen?
   

 
[Lutz Riedel] Bei KIOSK lag es wohl daran das ich ja schon eine der 
  Hauptrollen in Jan Tenner sprach, man wollte dort nicht ein und den 
  selben Schauspieler für andere Rollen einsetzen.

 

 10. Würden Sie Angebote neuer Hörspielrollen annehmen?
 

 [Lutz Riedel]
Natürlich liebend gerne, solang es kein Kitsch ist.

  
 11. Ist es möglich ein Foto von Ihnen zu bekommen?
[eingereicht von Rob]
 12. Gibt es eine Autogramadresse?


 [Lutz Riedel]
JA, die Berge häufen sich hier mit Autogrammwünschen - auch 
 von der Synchronarbeit her - aber ich bin da wirklich ein lausiger Bearbeiter, 
 wenn es um diese Dinge geht. Es gibt seit Jahren kein Autogrammfoto mehr 
 von mir, nur Privatfotos. Ich muß mir endlich mal Zeit nehmen und die Kiste 
 bearbeiten...


  13. Wird ein Jan Tenner Zeichentrickfilm produziert?   
 [eingereicht von Thomas Birker]

 

 [Lutz Riedel]
Das weiß ich nicht, es könnte möglich sein, aber da ja Jan 
 Tenner und Laura beide Studenten sein sollen, kann ich mir nicht vorstellen, 
 daß sie mich dann dafür Besetzten würden. 

 In der neuen Hörspielfolge haben wir den Zusatz, das Jan Tenner Student ist, 
 weggelassen, weil das irgendwie nicht mehr passen würde...
 
 
Anmerkung: Ja müßte er nicht inzwischen Doktor sein?
 [Lutz Riedel] Wenn man die Zeit in betracht zieht müßte er sogar schon 
 Professor sein ..


  14. Gibt es Ähnlichkeiten zwischen Jan Tenner und Ihnen? 
 
[Lutz Riedel] *lachen* Ja ich studiere schon 53 Jahre das Leben mit meiner 
 Frau Marianne Groß - die ja auch die Laura bei Jan Tenner spielt... 

 Sie ist auch eine großartige Synchronsprecherin und Regisseurin und macht 
 gerade einen Film der zu Weihnachten rauskommt. Sie ist u. a. die Stimme von 
 Cher.

 
Vielen Dank für dieses Gespräch
 
[Lutz Riedel] Nicht der Rede wert, ich wünsche Ihnen noch viel Spaß mit
  den Hörspielen.


 

 

 Das Interview ist ein Service von hoernews.de. Es ist untersagt DIREKT-LINKS  
 zu dieser Seite zu legen. Links zu www.hoernews.de sind jederzeit erlaubt!

                                             © 2000 by HörNews.de -  Detlef Kurtz - Webmaster
                                                               
Ins Netz gestellt am 1. Oktober 2000