Christian Busemann - Papa to Go: Schnellkurs für werdende Väter


Gelesen von: Steven Gätjen
Regie: keine Angaben
Format: 1 mp3-CD
Länge: ca. 425 Min.
Herausgabe: Dezember 2013
ISBN: Keine Angaben



Inhalt

Dieser Schnellkurs bereitet werdende Väter auf alle Möglich- und Unmöglichkeiten während der Schwangerschaft der Partnerin und in den ersten Monaten mit Baby vor. So können Sie gelassen und souverän reagieren. Kurz und knackig schreibt Christian Busemann von Vater zu Vater über alles, was für den zukünftigen Papa wichtig ist. Dabei geht er mit viel Humor und aufmunternden Worten auf die speziellen Fragen moderner Väter ein, die in konventionellen Ratgebern oft übergangen werden.



Hörbuch © 2013, Deutsche Grammophon Literatur, Berlin


Kommentar - Detlef Kurtz

Schnellkurse gibt es für alles, daher ist es nur konsequent auch einen für werdende Väter bereitzustellen. Christian Busemann bietet auf humorvolle weise einen guten Überblick auf das, was jeden Mann erwartet, wenn er Nachwuchs bekommt. Angefangen von der Schwangerschaft bis zu schlaflosen Nächten, die durch das junge niedliche Baby verschuldet ist. Das Hörbuch bietet ein gutes Tempo und ist mit einem zwinkernden Auge geschrieben. Es ist also für jedermann, der lockere Unterhaltung aus dem Alltag sucht, bestens geeignet. Aufgrund des Themas ist es aber natürlich besonders als Geschenk für werdende Väter geeignet.

Das Hörbuch ist ungekürzt und wird von TV-Moderator Steven Gätjen („Taff“ als Moderator in den späten 90ern auf Pro Sieben) vorgetragen. Die Produktion wird flüssig und mit einem lächeln in der Stimme vorgetragen. Der Humor, der die Vorlage hat, wird somit in der Lesung allein durch die Betonung wiedergegeben. Allerdings gibt es wenig Modulation, sodass die gespielte „Ich bin lustig-Stimme“ schon ein wenig stören kann. Am Stück kann das Hörbuch nicht gehört werden, dazu ist es wieder zu gewollt vorgetragen. Wer es Stück für Stück hört, wird gut unterhalten.

Die 425 Minuten werden auf einer mp3-CD präsentiert. Sie wird in einer unpraktischen, sehr flachen Pappverpackung serviert. Die CD ist in einer preisgünstigen Papierhülle untergebracht, wie sie von PC-Heft-CDs bekannt sind. Durch die seltsame Verpackungsgröße kann das Hörbuch nicht in ein normales CD-Regal gesteckt werden. Kundenunfreundlich, was aber leider bei den meisten mp3-CD-Verpackungen von Hörbüchern gilt. Die Tonqualität ist durchweg gut. Ein Inlay gibt es nicht, da alle nötigen Informationen auf der Verpackung abgedruckt sind.

Fazit: Ein wenig zu gewollt auf lustig vorgetragen. Natürlicher wäre noch einen Hauch besser. Wer das Hörbuch aber Stück für Stück durchhört, wird es genießen können. Für werdende Väter, die Hörbücher mögen, durchaus ein gutes und humorvolles Geschenk.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de