Jens Westerbeck - Herr Westermann und seine Belege: Das Steuer-ABC


Gelesen von: Oliver Kalkofe
Regie: Kai Lüftner
Format: 1 CD
Länge: ca. 87 Min.
Herausgabe: Januar 2014
ISBN: 978-3-8371-2588-7



Inhalt

Die nächste Steuererklärung kommt bestimmt ...

Als letzter Unternehmer in Deutschland heftet Herr Westerbeck noch korrekt ab. Wo andere das Kinderbett im Arbeitszimmer stehen haben, hängt bei ihm die Stechuhr an der Wand. Und während seine Freunde längst in der Kneipe hocken, schiebt er Überstunden, um sich den großen Fragen zu widmen wie: »Was ist eigentlich eine nachträgliche Vorauszahlung?« oder »Gehören 47 kleine Weizen, 3 Wodka und 1 Schokotörtchen wirklich auf einen Bewirtungsbeleg?«. Herr Westerbeck bringt Ordnung ins Abgabenchaos – von A wie Abschreibung bis Z wie Zwangsabgabe. Der nächste Angriff auf Ihr Konto steht bevor. Wappnen Sie sich! Notfalls mit Humor.



Hörbuch © 2014, Random House Audio GmbH - Köln


Kommentar - Detlef Kurtz

Dieses Hörbuch widmet sich einen wichtigen Thema: Es geht um DIE STEUER. In sehr humorvollen, aber auch sehr lehrreichen 87 Minuten entführt uns Autor Jens Westerbeck in die Welt der Steuerbehörden und Sonderregelungen. Warum wird ein Hörbuch mit 19% besteuert, aber das gleiche Buch als Buch mit nur 7% ? Diese und andere Fragen lassen an der Gerechtigkeit der Abgaben zweifeln und daher werden diese in diesem kurzweiligen Hörbuch auch aufs Korn genommen!

Für die Lesung wurde Oliver Kalkofe verpflichtet. Mit seiner ironischen Art ist er die Idealbesetzung, um einen die Irrungen und Wirrungen der deutschen Abgaben zu präsentieren. Er geht lässig und mit viel Humor an die Sache, was aber die Vorlage nicht ins lächerliche zieht, sondern sie wunderbar unterstreicht. Es wird aber nie übertrieben und das Hörbuch wird zu einem Geheimtipp für alle, die mal mehr über Regelungen nachdenken wollen, ohne gleich trockene Lehrbücher zu wälzen!

Die Produktion wird auf CD serviert. Leider in einer gekürzten Ausgabe. In Zeiten, wo viele Romane ungekürzt präsentiert werden, die in einer gekürzten Variante viel besser als Hörbuch funktionieren würde, ist die Spieldauer schon recht kurz. Aber wer mehr will, kann beherzt zum Buch greifen.

Fazit: Gelungener und kurzweiliger Hörspaß zu einem eigentlich ernsten Thema!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de