diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 89 - Sie suchen Menschen


Gelesen von: Andreas Laurenz Maier
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 19 Stunden und 7 Min.
Herausgabe: Mai 2014
ISBN: 978-3-943393-81-1



Inhalt

Es ist das Jahr 3582 - Perry Rhodan treibt die Befreiung der Milchstraße von der Herrschaft der Laren mit allen Mitteln voran. Dieses Vorgehen bringt ihn unweigerlich in Konflikt mit seinem ehemaligen Weggefährten Atlan. Sicher geglaubte Bastionen geraten ins Wanken, und als Atlans Geheimwaffe innerhalb kürzester Zeit vernichtet wird, droht der entstehende Strudel beide Männer in den Untergang zu reißen. Der Arkonide glaubt, den Schuldigen zu kennen: Perry Rhodan. Atlan lässt Rhodans Raumschiff, die SOL, von seiner Kampfflotte umzingeln. Der Bruderkrieg zwischen den beiden Unsterblichen scheint unabwendbar ..

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 755 „Die Flucht der Kelosker“ von H. G. Ewers
Nr. 756 „Ein Stern funkt SOS“ von H. G. Francis
Nr. 760 „Kamp der Diplomaten“ von Ernst Vlcek
Nr. 761 „Traum eines Cyborgs“ von Hans Kneifel
Nr. 762 „Aufstand der Cyborgs“ von H. G. Ewers
Nr. 763 „Inferno im Kosmos“ von H. G. Ewers
Nr. 764 „Der Wall um die Welt“ von Clark Darlton
Nr. 765 „Fehde der Mächtigen“ von William Voltz
Nr. 769 „Kinder der Unendlichkeit“ von H. G. Francis
Nr. 770 „Sie suchen Menschen“ von Ernst Vlcek



Hörbuch © 2014, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Streit – zwischen Perry Rhodan und Atlan – erreicht seinen Höhepunkt. Aber auch andere Begebenheiten sorgen für spannende Unterhaltung. Nicht alle Besatzungsmitglieder der SOL wollen zurück zur Erde. Die „SOL geborenen“ kennen sie nicht und haben daher auch keine Sehnsucht nach ihr. Für humorvolles sorgen wie immer die Berichterstattung eines Siganesen. Die Wortgefechte zwischen ihm und seinen Vorgesetzten sind fast unterhaltsamer wie die Auftritte von Gucky, der aber natürlich auch seine Momente hat. Für Langeweile bleibt auch in diesem Band keine Zeit. Obwohl relativ viel Handlungsstränge aufgegriffen und fortgeführt werden, wird gut zwischen ihnen hin und hergesprungen. Zu keinem Zeitpunkt wirken die „Überblendungen“ gehetzt. Es macht daher großen Spaß den Roman zu verfolgen.

Andreas Laurenz Maier spielt diese ungekürzte Lesung mit viel Einsatzfreudigkeit vor. Wie sein Kollege Tom Jacobs steigert er sich gut in die Handlung hinein. Hier und dort sind seine Stimmenfärbungen aber nicht konstant, weshalb manchmal aufgepasst werden muß, welche Figur einen Dialog führt. Das war in vorherigen Bänden nicht so. Die Regie hätte ihn also etwas mehr führen können. Zudem hat das Hörbuch in der Erstausgabe ein paar seltsame Tonschwankungen in zwei Kapiteln. Glücklicherweise sind diese nur sehr kurz, aber ärgerlich ist es trotzdem!

Das Set wird – wie immer – als Digipak angeboten. Wer den physischen Datenträger nicht haben möchte, der kann auch zu einer Download-Variante greifen. Die mp3-CDs sind mit jeweils einem Ordner versehen, der zahlreiche mp3-Tracks bietet. Wer den Ordner auf seinen mp3-Player lädt, wird das Hörbuch auch als Hörbuch finden, sofern der Player diese Kategorie anbietet. Das umfangreiche Booklet, mit einer Risszeichnung und anderen nützlichen Angeben, fehlt auch diesmal nicht.

Fazit: Abwechslungsreich, spannend und humorvoll. Nicht nur für Science-Fiction-Fans ein Spaß! Allerdings ist die Handlung sehr weit fortgeschritten. Einsteiger sollten am Anfang des Zyklus beginnen.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de