diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 45 - Menschheit am Abgrund


Gelesen von: Josef Tratnik
Regie: Hans Greis
Format: 13 CDs
Länge: ca. 16 Std. und 26 Min.
Herausgabe: August 2015
ISBN: 978-3-95795-033-8



Inhalt

Um das Solsystem gegen einen Angriff der feindlichen Imperien zu schützen und einen Bruderkampf unter Menschen zu verhindern, ordnet Perry Rhodan den sogenannten Fall Laurin an. Die Sonne und ihre Planeten verschwinden hinter einem Antitemporalen Gezeitenfeld und verbergen sich somit fünf Minuten in der Zukunft. Die angreifenden Flotten des Imperiums Dabrifa, des Carsualschen Bundes und der Zentralgalaktischen Union stoßen ins Leere. Damit löst Rhodan aber dramatische Entwicklungen in der Galaxis aus. Auf einmal stehen die Kolonialwelten ohne den Schutz des Solaren Imperiums da. Mächtige Gegner nutzen diese Schwäche der Menschheit für ihre finsteren Zwecke ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 400 „Menscheit am Abrund“ von K. H. Sheer
Nr. 402 „Ufos in der Galaxis“ von Clark Darlton
Nr. 403 „Die Straße der Container“ von H. G. Ewers
Nr. 404 „Die Piraten-Lady“ von William Voltz
Nr. 408 „Amoklauf der Mutanten“ von William Voltz
Nr. 409 „Der Mann, der doppelt starb“ von Clark Darlton



Hörbuch © 2015, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der 45. Band ist der Beginn eines neuen Zyklus. In der Regel baut sich die Handlung nur langsam auf, doch diesmal überschlagen sich bereits am Anfang die Ereignisse. Während die ersten Kapitel noch locker und lustig daherkommen, wird die Geschichte Stück für Stück dramatischer. Es kommt zu entscheidenden Veränderungen, die bereits zur damaligen Heftveröffentlichung für böse Stimmen unter den Fans sorgten. Nicht jede der geliebten Figuren wird dieses Hörbuch überleben, doch was genau geschieht, sei an dieser Stelle nicht verraten. Es geht nur am Rande um "Die Cappins" und hauptsächlich um die Mutanten und deren Schicksal. Die Veränderungen werden glaubwürdig erklärt und es ist auch kein Wunder das beide Erfinder stark in die Handlung eingebunden sind. K. H. Sheer und Clark Darlton lassen es sich nicht nehmen, ihre Helden selbst - mit spannenden Geschichten - zu Grabe zu tragen. Der Silberband ist daher nicht einfach der Beginn eines Zyklus, sondern ein Wendepunkt innerhalb der Serie!

Gekonnt und souverän wird auch dieser ungekürzte Hörspaß von Josef Tratnik nachempfunden. Der Interpret hat hier und dort eine eigenwillige Aussprache englischer Namen, doch jeder, der die Reihe sammelt, weiß dies wohl . Ein Mal mehr kann nur das Durchhaltevermögen gelobt werden. Während Kollegen bei derartigen Längen bestimmte Passagen gelangweilt vortragen würden, passiert dies hier nicht. Jedes Kapitel wird mit der gleichen Intensität gespielt. Spielen ist durchaus auch die richtige Beschreibung, da jede Figur eine eigene Stimmenfärbung bekommt.

Das Set wird in einer soliden Pappbox geliefert. 13 CDs stecken in kleinen Papptaschen. Ein umfangreiches Booklet liefert weitere Informationen, wie s/w-Fotos zu den Heften und eine Risszeichnung. Die Tonqualität ist durchweg gut. Die CD-Tracks sind sorgsam benannt worden, weshalb sie problemlos als mp3 gerippt werden können, um sie auf ein tragbares Gerät aufspielen zu können.

Fazit: Erst Humor, dann Dramatik. Ein Hörbuch das für unterhaltsame aber auch sehr spannende Stunden sorgt. Langeweile gibt es - trotz der langen Spielzeit - nicht!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de