diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 134 - Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich


Gelesen von: Martin Bross
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: 15 Stunden und 46 Minuten
Herausgabe: August 2016
ISBN: 978-3-95795-065-9



Inhalt

Dreißig Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt: Die Galaktische Flotte unter dem Kommando von Perry Rhodan ist weit über die Galaxis M 82 verstreut. Um die Schiffe und ihre Besatzungen zu retten, wagt Rhodan ein gefährliches Spiel. Er will den Kosmischen Puls aussenden – dieses Funksignal soll die verstreute Flotte wieder zusammenführen. Für Rhodan wird es ein Kampf um das eigene Überleben. Sein Gegner ist einer der geheimnisvollen Silbernen, die nach der Macht über die Endlose Armada greifen, einem Heerwurm aus Millionen von Raumschiffen. Auch die Mutanten Gucky und Ras Tschubai sowie der Terraner Jen Salik riskieren viel. Weil sie die Geheimnisse der Silbernen ergründen wollen, suchen sie nach einer Armadaschmiede. Dabei geraten sie in die Gewalt eines Feindes, der nur ein Ziel kennt: die Terraner zu vernichten ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 1131 „Planet der Deportierten“ von Thomas Ziegler
Nr. 1132 „Die Toten und der Wächter“ von H. G. Ewers
Nr. 1133 „Duell in der Notzone“ von H. G. Ewers
Nr. 1134 „Im Innern einer Sonne“ von Detlev G. Winter
Nr. 1135 „Begegnung am Todesauge“ von Clark Darlton
Nr. 1142 „Sammelpunkt Vier-Sonnen-Reich“ von H. G. Ewers
Nr. 1143 „Die Goon-Hölle“ von H. G. Francis



Hörbuch © 2016, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der 134. Band folgt nicht den beiden vorherigen. Nach relativ kurzer Zeit widmet er sich den bekannten Hauptfiguren und bleibt bei Ihnen. Richtig belangloses bekommt keine epische Breite, wie in 133. Vielleicht liegt es auch daran, das diesmal nicht alle Hefte genutzt wurden, um diesen Silberband zusammenzustellen? Die Folge ist, das eine durchweg spannende Handlung in die Ohren dringt. Was genau erwartet wird an dieser Stelle nicht verraten, um nichts zu verraten! Perry Rhodan und Gucky bekommen ihre Momente. Der Spannungsaufbau geht nach den ersten Kapiteln konstant in die richtige Richtung, nämlich nach oben.

Martin Bross liest die aufregenden Geschichten. Das mehrere Hefte die Grundlage für diese Mammutlesung bilden, fällt aber diesmal kaum auf. Seine Interpretation der Figuren fällt nie auf den Wecker. Das Tempo ist ebenfalls angenehm und nie zu hoch. Ruhige Erzählpassagen werden gelesen, Dialoge werden gespielt. Es macht daher großen Spaß zuzuhören.

Das Hörbuch wird in einem Digipak geliefert. Im Gegensatz zur Konkurrenz ist die Verpackung in normaler Größe und passt in jedes CD-Regal. Es gibt 2 CDs, die jeweils einen Ordner mit mp3-Dateien bereithält. Die Dateien sind bereits korrekt formatiert und werden in der Regel vom Abspielgerät als Hörbuch erkannt. Das umfangreiche Booklet rundet den positiven Eindruck ab. Es enthält wie immer s/w-Fotos der Hefte und eine Inhaltsangabe, sowie das original Vorwort zum Buch.

Fazit: Eine Fortsetzung die endlich mehr bei den Hauptprotagonisten bleibt und wenig ausschweifend ist. Spannend und abwechslungsreich!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de