Dr. Bernd Flessner - Frag doch mal die Maus: Alltag und Technik


Gelesen von: Armin Maiwald
Regie: Bernadette Joos
Format: 1 CD
Länge: ca. 72 Min.
Herausgabe: März 2018
ISBN: 978-3-8371-4158-0



Inhalt

Weil Eltern nicht alles wissen können, hat die Maus jede Menge mausschlaue Antworten gesammelt. Kindgerecht und unterhaltsam löst dieses Hörbuch die großen Rätsel des Alltags und der Technik aus „Das große Mauswissen“. Am Ende weiß die ganze Familie nicht nur, wer das Klopapier erfunden hat oder wie die Streifen in die Zahnpasta kommen, sondern auch was ein GPS ist und wie ein Touchscreen funktioniert.

Ein ebenso spannendes wie lehrreiches Hörbuch, gelesen von Armin Maiwald, einem der Experten für Maus-Sachgeschichten.



© WDR
Hörbuch: © 2016/2018, Random House Audio


Kommentar - Detlef Kurtz

Es gibt Kindersendungen, die einfach genial sind. Wissenswertes kinderleicht beigebracht, das macht auch – wenn es richtig produziert wird – den erwachsenen Spaß. „Die Sendung mit der Maus“ ist so eine Serie. Mit dem vorliegenden Hörbuch ist eine gelungene Audioadaption der Maus gelungen. Armin Maiwald, der seit Jahrzehnten der „Erklärbar“ (Erzähler) ist, leiht dieser Produktion ebenfalls seine Stimme. Track für Track werden kurz und knapp bestimmte Dinge erklärt. Allerdings ist das ohne Bild vielleicht auf Dauer doch etwas langweilig, weshalb sich das „Hören in Häppchen“ vielleicht anbietet. Die Betonung sitzt und es macht Spaß den Ausführungen zu lauschen. Die Themen sind eine Auswahl aus dem Hörbuch „Das große Mauswissen“ von Dr. Bernd Flessner.

Technisch gibt es ebenfalls keinen Grund zur Klage. Die CD beginnt mit der bekannten Originalmelodie und endet auch mit ihr. Insgesamt finden sich 23 Erklärungen auf der CD. Das Inlay gibt Auskunft über die Themen. Jeder Track bildet eine Erklärung. Das leichte Anspielen von bestimmten Themen ist daher ohne Probleme möglich. Einziges Manko, die Kapitelliste ist im Innern. Zum Nachsehen muss das Inlay daher jedes Mal entnommen werden. Schade, dass die Liste nicht einfach auf der Rückseite der Verpackung gedruckt wurde.

Die CD kommt in der üblichen Verpackung.

Fazit: Gelungen, aber vielleicht nicht unbedingt für ganz kleine Ohren gedacht, denn ohne Bild ist das Ganze schon etwas schwieriger zu verstehen. Es setzt ruhiges Zuhören voraus. Die Produktion in kleinen Häppchen zu hören, ist ggf. die Lösung.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de