01.11.2014 - 10:20 Uhr - Amazon führt "Whispersync for Voice" ein


Amazon.de führt eine neue Innovation für Konsumenten ein, die eBook und Hörbuch gleichermaßen konsumieren. Whispersync for Voice ermöglicht, das mit einer kostenfreie Audible-App und einer Kindle-App (oder einen Kindle-eBook-Reader) zwischen eBook und Hörbuch gewechselt werden kann. Der Clou ist, das die Stelle, wo der Leser/Hörer aufhört, gemerkt wird und das Hörbuch (oder das eBook) dort ansetzt, wo man zuletzt aufgehört hat.

Wer also vor der Arbeit anfängt zu lesen und während einer Autofahrt weiterhören möchte, muss nicht mehr mühevoll die Stelle suchen. Nach der Autofahrt kann zum eBook gegriffen werden, das sogleich fragt, ob es zu der Stelle springen soll, die eben gerade gehört wurde.

Wer das ganze ausprobieren möchte, kann dies derzeit kostenlos. Amazon stellt 5 kostenlose Ebooks und Hörbücher bereit, um die Funktion zu testen. Nachdem auf www.amazon.de/wfv das gewünschte Kindle-Ebook ausgesucht wurde, wird nach dem anklicken gefragt, ob das Hörbuch kostenlos ebenfalls dazugenommen werden soll. Ist dies geschehen kann der Hör- und Lesespaß beginnen!

Amazon.de bietet derzeit als Test an:
- Ben Hur (Gelesen von Oliver Rohrbeck)
- Reise um die Erde in 80 Tagen
- Auf zwei Planeten
- Claus Störtebecker
- Der Leuchtturm am Ende der Welt


Verfasser: Detlef Kurtz
Quelle: Zucker.Kommunikation




Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de