Henning Mankell - Der Sandmaler


Gelesen von: Axel Milberg
Regie: Caroline Neven Du Mont
Format: 4 CDs
Länge: ca. 3 Std. und 58 Min.
Herausgabe: August 2017
ISBN: 978-3-8445-2700-1



Inhalt

Durch Zufall begegnen sich Stefan und Elisabeth, die zusammen zur Schule gingen, am Flughafen wieder. Es stellt sich heraus, dass beide aus demselben Grund dort sind: um nach Afrika zu fliegen. Doch unterschiedlicher könnten ihre Pläne kaum sein. Stefan, aus einer wohlhabenden Familie, möchte in Afrika feiern und Sex haben. Elisabeth hingegen, die es in ihrem Elternhaus schwer hat, sieht die Reise als Chance auf einen Neuanfang und als Suche nach sich selbst. Ihre gemeinsame Tour konfrontiert die beiden jungen Menschen nicht nur mit der harten Realität des Entwicklungslandes, sondern auch mit sich selbst.



Hörbuch © 2017, Der Hörverlag - München


Kommentar - Detlef Kurtz

Henning Mankell erzählt diesmal eine Geschichte über kulturelle Unterschiede. Es wird der Urlaub in Afrika geschildert. Leider auch ein wenig Sextourismus. In dem einen oder anderen Kapitel werden recht klare Dialoge unterhalb der Gürtellinie verwendet. Der eine oder andere Hörer wird dies vielleicht etwas weniger anziehend finden. Die vielen Details und die Natürlichkeit des Romans machen ihn dennoch interessant. Echtes Tempo wird aber vergebens gesucht. Wer das Buch oder Hörbuch Kapitel für Kapitel, mit kleinen Pausen, hört oder liest, wird sich nicht langweilen. Am Stück könnte die eine oder andere Länge ein wenig enttäuschen.

Axel Milberg, der bereits auch die Krimis von Mankell eingelesen hat, wurde auch für diesen ruhigen Roman verpflichtet. Herr Milberg lässt es sich nicht nehmen seine Schauspielkunst anzuwenden. Er übertreibt es aber nicht. Figuren bekommen dezent eine eigene Note. Dialoge klingen wie echte Unterhaltungen, während Beschreibungen dezent im Erzählerton wiedergegeben werden. Zu keinem Zeitpunkt kommt es zum langweiligen vortragen. Die kleinen Schwächen der Vorlage werden durch die Vortragsart locker wieder ausgeglichen.

Das Hörbuch wird im Digipak präsentiert. Die Tonqualität ist gut und die Kapiteleinteilung ist ausreichend.

Fazit: Ruhig, aber gekonnt erzählt.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de