diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 57 - Das heimliche Imperium


Gelesen von: Josef Tratnik
Regie: Hans Greis
Format: 15 CDs
Länge: 16 Stunden und 34 Minuten
Herausgabe: August 2018
ISBN: 978-3-95795-126-7



Inhalt

Das Chaos in der Milchstraße, das seit dem Eintreffen des mysteriösen Sternenschwarms herrscht, scheint sich zu steigern. Gigantische Pilzraumschiffe säen Tod und Verderben auf den von ihnen heimgesuchten Welten, und nach wie vor gibt es keine starke Gegenwehr: Die meisten Intelligenzwesen der Galaxis sind verdummte Opfer einer Strahlungswelle, die der Schwarm ausgeschickt hat; nur wenige Immune ringen verzweifelt um das Überleben ihrer Planeten …

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 518 „Sturmlauf in den Tod“ von H. G. Francis
Nr. 519 „Das heimliche Imperium“ von William Voltz
Nr. 521 „Kamp um die Sonnenstadt“ von Ernst Vlcek
Nr. 522 „Die Spur des Rächers“ von Hans Kneifel
Nr. 523 „Die Planetenräuber“ von Clark Darlton
Nr. 524 „Die gelben Eroberer“ von Clar Darlton



Hörbuch © 2018, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der 57. Band geht wieder Wege, die nicht jedem gefallen dürften. Der Handlungsverlauf wird recht häufig und lang von eher unnötigen Begebenheiten unterbrochen. Es mag interessant sein, ein neues – fiktives – außerirdisches Volk bei Tätigkeiten zu „belauschen“, aber es zieht die Geschichte unnötig in die Länge. Aber wie immer gilt: Die Nebenstränge sind trotzdem unterhaltsam. Die Hörer werden aber durch ein gelungenes Experiment von Gucky und anderen spannenden Geschehnissen versöhnt.

Josef Tratnik ist wiedermal in seinem Element. Die Figuren bekommen eine eigene Stimmenfärbung, manchmal sehr gelungen, wie etwa bei Gucky und Perry Rhodan, manchmal weniger. Das Gespür für das richtige Tempo macht sich auch diesmal wieder bezahlt. Dem Vorleser ist es zu verdanken, das auch bei eher belanglosen Kapiteln gebannt gelauscht wird. Minimanko ist und bleibt das englische Wörter oder Namen oft sehr deutsch ausgesprochen werden, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Das Set wird in einer schicken silbernen PappBox geliefert. Die CDs befinden sich je in einem Pappierschuber. Die Schuberrücken ergeben ein Heftmotiv. Das umfangreiche Booklet enthält eine Risszeichnung und viele weitere Dinge wie s/w-Fotos zu den Heften, die die Vorlage zu dieser Mammutlesung gaben.

Fazit: Hier und dort etwas lang gezogen, aber nie langweilig. Für Freunde des Perryversums auch diesmal wieder ein richtiger und vor allem langer Hörspaß!




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de