Bill Bryson - Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers


Gelesen von: Oliver Rohrbeck
Regie: Lisa Falkenhan
Format: 2 mp3-CDs
Länge: ca. 16 Std. und 45 Min.
Herausgabe: März 2020
ISBN: 978-3-8445-3823-6



Inhalt

Von der Haarwurzel bis zu den Zehen beschreibt Bill Bryson hier die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Selbstheilungskräfte darin wirken und was tief im Inneren abläuft - manchmal auch schiefläuft.



deutsches Hörbuch © 2020, Der Hörverlag - München


Kommentar - Detlef Kurtz

Bill Bryson entführt uns in eine Welt, die voller Geheimnisse steckt: Es geht um den eigenen Körper. Wie funktioniert der Mensch! In kurzen Kapiteln werden die verschiedenen Funktionen der menschlichen Hülle und dessen Innenleben erklärt. Mit guten Vergleichen und einer kleinen Prise Humor werden die Erklärungen nie langweilig. Wer sich schon immer von Kopf bis Zeh über die Geheimnisse des eigenen Körpers informieren möchte, ist hier richtig.

Die Lesung wird von Oliver Rohrbeck bestritten. Eine treffende Wahl, besonders ???-Fans dürften unweigerlich Justus Jonas vor sich sehen, weil eben hier sehr viel Wissenswertes erklärt wird, ganz so, als würde Justus etwas erklären. Ob dies die Intention des „Höverlags“ war, ist allerdings unbekannt. Oliver Rohrbeck liest die Text gut und flüssig vor. Im Gegensatz zu Geschichten wird hier nicht gespielt, aber das liegt ganz einfach daran, das es keine Gelegenheit dazu gibt. Dank seiner angenehmen Stimme und dem richtigen Tempo ist dies aber kein Nachteil.

Das Hörbuch wird auf zwei mp3-CDs präsentiert. Beim Übertragen muss aufgepasst werden, da leider – wie üblich bei Random House / Hörverlag – die Dateien nicht in einem Ordner liegen. Die Formatierung wurde korrekt ausgeführt, weshalb die Lesung in der Regel auch von der Abspielsoftware als Hörbuch erkannt wird.

Die Verpackung ist mal wieder der Stein des Anstoßes. Erneut in einer unpraktischen Größe, die nicht aufrecht in ein normales CD-Regal passt, das ist unüberlegt und schade und muss wirklich nicht sein. Alle Informationen sind auf der Verpackung abgedruckt, daher gibt es kein Inlay. Die CDs stecken getrennt in Pappschlitze.

Fazit: Unterhaltsam, amüsant und erstaunlich. Bill Bryson schafft es die Geheimnisse des Körpers unterhaltsam zu präsentieren und Oliver Rohrbeck versteht es, diesen Text auch genauso gelungen vorzutragen.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de