diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 114 - Die Sporenschiffe


Gelesen von: Tom Jacobs
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: 16 Std. und 16 Min.
Herausgabe: Juli 2020
ISBN: 978-3-95795-170-0



Inhalt

Vor Jahrmillionen verbreiteten sie das Leben im Universum - jetzt sind sie todbringende Waffen: die gigantischen Sporenschiffe der ehemaligen Mächtigen. Im Jahr 3587 stehen Perry Rhodan und seine Gefährten an Bord des Raumschiffes BASIS vor der unmittelbaren Konfrontation mit ihnen.Nur wenn die Besatzung der BASIS diesen Konflikt übersteht, kann die Mission fortgesetzt werden. Die Terraner an Bord müssen ihre Heimat vor dem drohenden Untergang bewahren und zu den Kosmokraten vorstoßen. Diese sind für die Manipulation des Kosmos verantwortlich - und damit für die Weltraumbeben, die in der Milchstraße zu fürchterlichen Zerstörungen führen.Rhodan muss auf :die andere Seite9 der mysteriösen Materiequellen gelangen, um mit den Kosmokraten in Kontakt zu treten. Doch jetzt droht ihm und seinen Begleitern in der weit entfernten Galaxis Erranternohre der Kampf gegen die Sporenschiffe ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 961 „Der verrückte Orbiter“ von H. G. Ewers
Nr. 962 „Wächter der goldenen Stadt“ von H. G. Ewers
Nr. 964 „Schwingen des Geistes“ von Ernst Vlcek
Nr. 965 „Die Sporenschiffe“ von Ernst Vlcek
Nr. 966 „Der Letzte der Mächtigen“ von Peter Terrid
Nr. 967 „Die Materiesenke“ von Clark Darlton
Nr. 969 „Der falsche Ritter“ von William Voltz
Nr. 970 „Das Ende der Wächter“ von William Voltz



Perry Rhodan © PERRY RHODAN KG
Hörbuch (P) 2020 Eins A Medien GmbH


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Zyklus bleibt beim schwankendem Tempo. Es gibt viele Nebenschauplätze. Der Band hält sich glücklicherweise nicht ganz so lang mit ihnen auf. Eine gute Mischung sorgt für gute Unterhaltung, dennoch gibt es einige Kapitel, die ein wenig zäh wirken. Wer aber Geduld beweist, wird mit spannenden Szenen mehr als ein Mal belohnt. Der Humor wird ebenfalls nicht vergessen, aber nie zu übertrieben oder künstlich eingesetzt.

Die Lesung wird von Tom Jacobs zum Besten gegeben. Er ist seit 12 Jahren als „Silberband-Vorleser“ dabei. Figuren bekommen eine eigene Note. Es wird eine gute Mischung aus Lesung und Schauspiel gewählt. Das Tempo wird den jeweiligen Begebenheiten angepasst. Das Schauspiel wird aber nicht zu übertrieben eingesetzt. Es macht großen Spaß dieser Art von Interpretation zu lauschen.

Das Set wird in der gewohnten Verpackung verkauft. Zwei mp3-CDs werden in einem Digipak präsentiert. Ein Booklet enthält s/w-Fotos zu den Heften, die als Vorlage des Buches dienten. Die obligatorische Inhaltsangabe und die üblichen Copyright-Hinweise fehlen natürlich auch nicht.

Fazit: Es geht gelungen weiter. Vereinzelte Kapitel sind etwas zäh, doch der interessante, spannende und manchmal auch humorvolle Teil überwiegt.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de