diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 144 - Drei Ritter der Tiefe


Gelesen von: Martin Bross
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: 17 Std. und 18 Min.
Herausgabe: Februar 2019
ISBN: 978-3-95795-140-3



Inhalt

Zu den Rätseln und Mythen des Universums zählt der Frostrubin. Das gigantische Objekt beeinflusste weite Teile des Kosmos – doch dann veränderte es sich. Seither bringt der Frostrubin den Tod über zahlreiche Sternenreiche. Auch die Milchstraße und die von Menschen besiedelten Welten sind in akuter Gefahr.

Die einzigen, die etwas gegen diese kosmische Bedrohung tun können, sind die Ritter der Tiefe. Zuletzt haben die Terraner Perry Rhodan und Jen Salik sowie der Arkonide Atlan die Weihe zum Ritter erhalten – allerdings fehlen ihnen viele Kenntnisse über diesen uralten Orden. Während Perry Rhodan sich anschickt, die sogenannten Chronofossilien in der heimatlichen Milchstraße zu aktivieren, bricht Atlan zu einer Reise ins Unbekannte auf.

Der Arkonide stößt in das Tiefenland vor. Dabei handelt es sich um eines der bizarrsten Gebilde im bekannten Universum. In seinen Weiten hofft Atlan, wertvolle Hilfsmittel zur Bewältigung kosmischer Gefahren zu erhalten ...…

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 1205 „Kundschafter der Kosmokraten“ von Thomas Ziegler
Nr. 1206 „Flucht ins Labyrinth“ von Clark Darlton
Nr. 1207 „Im Bann des Kraken“ von Arndt Ellmer
Nr. 1208 „In den Katakomben von Starsen“ von Kurt Mahr
Nr. 1209 „Die grauen Lords“ von Kurt Mahr
Nr. 1215 „Ruf des Stahlherrn“ von Ernst Vlcek
Nr. 1216 „Drei Ritter der Tiefe“ von Ernst Vlcek



Hörbuch © 2019, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Name ist Programm. Es geht um einen geheimnisvollen Ort „Die Tiefe“, um dort sicher bewegen zu können, muss der Status „Ritter der Tiefe“ erlangt werden. Perry Rhodan hat diesen Titel ohne Bedenken angenommen, doch Atlan sieht die Rechte und Pflichten, die mit diesem Titel einhergehen deutlich kritischer. Dieses und andere Themen wird im vorliegenden Band (Hörbuch) besprochen. Erneut fällt auf, das gerne abgeschweift wird. Der Band ist aber deutlich spannender als sein Vorgänger. Ruhige und sehr spannende Momente wechseln sich ab. Hörer werden Momente erleben, wo sie weghören und Szenen hören, wo sie gebannt zuhören. Die Ausgewogenheit ist auf jeden Fall gegeben.

Als Leser, der ungekürzten Lesung, hören wir Martin Bross. Er liest in seiner gewohnten Art. Beschreibungen werden gut betont gelesen, während Dialoge gespielt werden. Hier und dort sind einige Stellen recht schrill angelegt, aber der überwiegende Teil wird angenehm in Szene gesetzt. Die Betonungen sitzen und das Tempo ist nie zu schnell oder zu langsam.

Die Tonqualität ist unterschiedlich. Es gibt Lautstärkeschwankungen. Bis Track 8 ist es deutlich lauter, aber nicht zu laut. Nach dem Wechsel fällt das Abfallen der Lautstärke richtig auf. Eine gleichbleibende Lautstärke wäre schön, denn dieser Fehler ist schon öfter vorgekommen.

Das Set präsentiert sich wie immer. Die Verpackung passt in jedes CD-Regal. Das Booklet enthält Informationen zu den Heftvorlagen und natürlich auch eine Kapitelübersicht. Die mp3-Dateien sind bereits als Hörbuch formatiert und wird bei Software – sofern die Rubrik vorhanden ist – auch als Buch erkannt.

Fazit: Sehr viel spannender als der Vorgänger, aber auch hier gibt es kleinere Längen. Die spannende Handlung rund um die Tiefe gleicht dies aber wieder aus.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de