diverse Autoren -- - Perry Rhodan: Silberedition 148 - Die Macht des Träumers


Gelesen von: Martin Bross
Regie: Hans Greis
Format: 2 mp3-CDs
Länge: 16 Std. und 2 Min.
Herausgabe: Februar 2020
ISBN: 978-3-95795-161-8



Inhalt

Die Chaotarchen und ihre Helfer wollen genau das verhindern. Sie senden Kazzenkatt, den sogenannten Zeroträumer. Sein Dekalog der Elemente stürmt gegen die Zivilisationen der Milchstraße an, zahllose Welten sind bedroht. Große Flotten mit schlagkräftigen Raumschiffen stehen bereit – doch die Entscheidung fällt im Solsystem und auf der Erde in einem fürchterlichen Duell ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 1241 „Der Smiler und die Sphinx“ von Ernst Vlcek
Nr. 1242 „Tsunamis im Einsatz“ von Peter Griese
Nr. 1243 „Die Maschinen des Dekalogs“ von Peter Griese
Nr. 1244 „Traumwelt Terra“ von Kurt Mahr
Nr. 1245 „Der böse Geist von Terra“ von Kurt Mahr
Nr. 1246 „Die Macht des Träumers“ von Thomas Ziegler



Hörbuch © 2020, Eins A Medien GmbH – Köln.
Perry Rhodan © Pabel Moewig Verlag - Rastatt


Kommentar - Detlef Kurtz

Der Stil des 147. Bandes wird weiter fortegeführt. Wer sich nicht für viele Nebenhandlungen und Nebenfiguren interessiert, braucht Geduld. Nur selten gibt es Kapitel, die sich mit den großen Handlungsbogen beschäftigt. Der Moderator, der schon viel Raum zuvor einnahm, ist auch wieder mit dabei. Die letzten Kapitel gleichen dies ein wenig aus. Ein alt bekanntes Wesen tritt zum Vorschein und auch Perry Rhodan ist mit von der Partie. Ingesamt ein Roman, der lange Zeit auf die Stelle tritt. Tempo gibt es nur sehr selten. Das Ende macht wieder sehr neugierig und so bleiben Hörer mit einem gemischten Gefühl zurück.

Der ungekürzte Roman wird von Martin Bross gelesen. Wie von den Eins-A-Medien-Vorlesern gewohnt, werden Dialoge mit viel Einsatzfreude gespielt. Die Figuren bekommen die jeweils passende Stimmenfärbung. Energische und ruhige Protagonisten werden passend umgesetzt. Übertrieben wird selten. Das hohe Lesetempo kommt der Dynamik zugute, da der Band – wie erwähnt – über lange Strecken eher ruhig vor sich hin plätschert.

Das Set besteht aus 2 mp3-CDs. Beide haben jeweils einen Ordner mit zahlreichen mp3-Dateien. Die Dateien sind korrekt formatiert und werden als Hörbuch – sofern die Kategorie dem abspielenden Programm bekannt ist – erkannt. Das umfangreiche Booklet fehlt auch diesmal nicht und zeigt s/w-Fotos zu den Heftvorlagen, enthält eine Kapitelliste und natürlich das original Vorwort des Buches.

Fazit: Gemischte Gefühle. Viele Kapitel sind unglaublich ruhig und mit vielen Nebenfiguren. Nur wenige Stellen bringen die große Handlung voran. Die letzten Kapitel bieten Interessantes, was die Neugier nach der Fortsetzung anstachelt.




Die Seite ist ein Teil der privaten H?rspiel & H?rbuch-Seite
www.hoernews.de