Die drei ??? (198) "Die Legende der Gaukler"

Buch: André Minninger
Buchvorlage: Christoph Dittert
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Format: 1 CD
Länge: 69:26 Min.
Herausgabe: 8. März 2019



Inhalt

Ein kleiner Zirkus hält Einzug in die Stadt und mit ihm die schaurige Legende der zwei Lebenden und der drei Toten. Doch die Gaukler schweigen eisern über die seltsamen Phänomene, die die drei ??? in den Bann ziehen – denn wer über die Legende spricht, den überkommt schreckliches Unheil. Keine guten Voraussetzungen für Justus, Peter und Bob, die sich außerdem fragen müssen, was es mit ihrem mysteriösen Auftraggeber auf sich hat. Können sie das Geheimnis der Gaukler lüften?


Besetzung
Rolle Sprecher
Erzähler Axel Milberg
Justus Jonas Oliver Rohrbeck
Peter Shaw Jens Wawrczeck
Bob Andrews Andreas Fröhlich
Elliot Littlehorn Santiago Ziesmer
Tobin Muller Niko Minninger
Amalia Malin Steffen
Zauberer Miller Julian Horeyseck
Kelvin Mitchell Kai Mertens
Inspektor Cotta Holger Mahlich
Leigh Vivian Brünner
Mutter Tina Eschmann
Zoey Manuela Eifrig
Mabel Nicola Schäffler
Glatzkopf Achim Schülke
Dustin Cooper Claus Fuchs
Wahrsagerin Susannah Mia Diekow
Dr. Benchfield Harald Dietl
Emily Birte Kretschmer

© 2018, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. Stuttgart
(P) 2019, Sony Music Entertainment - München


Kommentar - Detlef Kurtz

„Die Legende der Gaukler“ bietet eine ruhige Geschichte, die recht wenig bietet. Was von Autor Christoph Dittert geliefert wird, ist – zumindest in der Hörspielversion – recht belanglos. Man möchte sich nicht so recht für die Handlung erwärmen und der Grund für die Tat enttäuscht ebenso wenig, wie der Weg zur Auflösung. Das Studio Körting kann dafür aber recht wenig und macht das Beste aus diesem Buch. Der Anfang beginnt schön mysteriös, doch dann verliert die Umsetzung ordentlich an Tempo. Durch überraschende Wendungen kommt hier und dort noch mal etwas Fahrt auf, aber es ist und bleibt eine dieser Folgen die ohne die guten Sprecher gar nicht bis zum Ende verfolgt werden würde.

Die Rettung, für die eher nicht so spektakuläre Geschichte, sind die Sprecher. Allen voran Santjago Ziesmer, der als Auftraggeber eine schöne Figur macht. Sehr gut sind auch die anderen Gäste, inklusive Harald Dietl, mit einem Telefon-Gastauftritt. Jede Figur ist passend besetzt. Die Leistungen sind wie immer Top, nur Oliver Rohrbeck könnte etwas freier und natürlich wirken. In einigen Szenen wirkt das, was er macht, wie ablesen, was sehr schade ist, denn er kann es besser.

Musik und Effekte bieten das übliche Ambiente. Hier und dort könnten es etwas mehr Detailverliebtheit geben. Die Tonqualität ist gut, die Trackeinteilung eher mäßig.

Fazit: Durch gute Sprecher kriegt die doch eher ruhige Folge die Kurve. Richtig spannend ist sie nur zeitweise und auch die Motive sorgen für Enttäuschung, aber kurzweilig ist sie irgendwie trotzdem, was vor allem an den Gastsprechern liegt.

Achtung! Die nächste Folge erscheint am 17. Mai 2019 und trägt den Titel "und der grüne Kobold" und wird als CD, MC, LP und als mp3
!! Mit der Bestellung auf Amazon.de unterstützt du dieses Fanprojekt !!



Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de