Die drei ??? (202) "Das weiße Grab"

Buch: André Minninger
Buchvorlage: Ben Nevis
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Alexander Körting
Format: 1 CD
Länge: 76:06 Min.
Herausgabe: 29. November 2019



Inhalt

So hatten sich die drei Detektive ihre Auszeit in den Bergen nicht vorgestellt. Nach dem Abgang einer Lawine stecken sie in einer Hütte fest! Mit ihnen zwei Wanderer und eine Bewohnerin des nahegelegenen Bergdorfs. Und als wäre die Situation nicht heikel genug, beginnen die Detektivinstinkte der drei ??? Alarm zu schlagen. Gibt es etwa eine Verbindung zwischen den Personen und dem geheimnisvollen Unfall, der vor einiger Zeit hier passierte?


Besetzung
Rolle Sprecher
Erzähler Axel Milberg
Justus Jonas Oliver Rohrbeck
Peter Shaw Jens Wawrczeck
Bob Andrews Andreas Fröhlich
Heidi Schaffrath
Joe Patwin Jürgen Uter
Trevor Tompson Marek Erhardt
Bruce Osborne Martin Paas
Kelly Henrike Fehrs
Walt Duffy Stephan Benson

© 2018, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. Stuttgart
(P) 2019, Sony Music Entertainment - München


Kommentar - Detlef Kurtz

Passend zur dunklen Jahreszeit präsentiert EUROPA eine ???-Folge mit winterlichem Ambiente. Dies ist allerdings eher ein Zufall, da der Band schlicht weg jetzt an der Reihe der Vertonungen gewesen ist. Das Geheimnis um „Das weiße Grab“ bringt eine dichte und wunderbar frostige Atmosphäre mit sich. Es gelingt der Umsetzung etwas geheimnisvolles zu geben. Durch gestreute Andeutungen entsteht eine solide Spannung, die über die ganze Folge bestehen bleibt. Der Spannungsbogen wirkt nicht so unbeholfen, wie in den Jahren zuvor. Überhaupt fällt auf, dass seit Folge 200 die Umsetzungen wieder spannender und kurzweiliger sind. Die vorliegende Episode ist auch ein Beweis, das Spannung nichts mit der Gesamtlänge zusammenhängt, denn auch dieses Hörspiel geht über 70 Minuten! Die Auflösung mag hingegen – wie so oft – nicht ganz zu überzeugen. Der Weg zum Finale ist aber gelungen genug, um sich den Hörspaß dadurch nicht zu verderben.

Die Besetzung überzeugt durch gut ausgewählte Stimmen. Eine gute Mischung aus bekannten und eher unbekannten Sprechern unterstreicht die Handlung. Jeder spielt seine Rolle und niemand wirkt unnatürlich.

Zahlreiche Geräusche und Musikstücke sind im Einsatz. Es gibt keine Ausreißer. Während die Geräusche für die frostige und kalte Welt sorgen, unterstreicht die Musik die Spannung. Der richtige Einsatz beider zaubert eine gelungene, spannende Grundatmosphäre.

Fazit: Die Spannungssteigerung gefällt und auch die gewählten Mittel von Geräuschen, Musik und Gaststimmen überzeugen. Eine Folge, die durchaus das Zeug dazu hat, mehrmals gehört zu werden.

Achtung! Die nächste Folge kommt am 24. Januar 2020 und trägt den Titel "Tauchgang ins Ungewisse" und wird als CD, MC, LP und als mp3 erscheinen.
!! Mit der Bestellung auf Amazon.de unterstützt du dieses Fanprojekt !!



Die Seite ist ein Teil der privaten Hörspiel & Hörbuch-Seite
www.hoernews.de